Startseite
  Über...
  Archiv
  Die Legende zur Erschaffung der Krankenschwester
  Schalke...
  Myspace- Friends
  Pics
  Gedanken zur Derby - Niederlage
  Gästebuch
  Kontakt

 
Links
  Rafinhas Page
  Sarahs Blog
  Myspace


http://myblog.de/lea1904

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ich hab den Job!!!

Zwar eigentlich schon seit Freitag, aber ich hab es noch nicht geschafft mich zu melden...

Ich komm zu gar nichts mehr. Im Moment hab ich mal wieder Nachtdienst. Es ist zum verzweifeln: die Station ist nicht mal voll und trotzdem immer was zu tun! Und ganz viele schwierige Patienten..

Aber das hat ja nun bald ein Ende... Weiss zwar noch nicht wann, aber egal, hauptsache, ich muss demnächst nicht mehr waschen und so weiter.

Das war es auch schon wieder, denn  ich bekomm gleich noch Besuch und will noch bisschen was machen...

Liebe Grüsse

3.7.07 18:15


Ich bin

wieder da...

 

Hab mich wohl etwas rar gemacht die letzten Tage, aber ich hatte einfach schlicht und ergreifend keine Lust..

Und es ist auch icht so viel passiert...

Ich hatte mal wieder Nachtdienst und hatte drei wundervolle (Ironie) Nächte auf meiner Station.wahrscheinlich waren es die letzten Nächte auf der Station. Ich weiss zwar noch nicht zu wann ich den Wechsel vornehm, aber ich hoffe bald...

Ich hab mich nämlich auch mal wieder etwas aufregen müssen am WE.

Hätte eigentlich frei gehabt. 5 Tage am Stück... Aber da ja Urlaubszeit ist muss hier jedes We einer einspringen...sofer auf der Station was los ist...

Da komm ich Sonntag zum Dienst... und die halbe Station leer. und meine liebenswerten Kollegen meinten ich könnte doch einspringen....

Da soll man nicht mal sauer werden...

Naja, hab mich jetzt genug aufgeregt..

 

Wünsch euch noch nen schönen Abend,,,

 Bin übrigens auch total enttäuscht, dass Monk heut nicht kommt!!

10.7.07 22:10


witzig ist witzig

Heut mal etwas zum lachen... Das Leben ist ja schon ernst genug...

 

 

Ein Häftling kann nach 15 Jahren aus dem Gefängnis ausbrechen.
Als erstes bricht er in ein Haus ein, um nach anderen Klamotten, was zu
Essen und vielleicht nach ner Waffe zu suchen. Er nimmt also das erst beste
und findet ein junges Pärchen im Bett.

Er befiehlt dem Mann aus dem Bett zu steigen und bindet ihn an einen Stuhl.
Der Häftling widmet sich dann der jungen Frau zu und bindet sie an das
Bett. Währendessen steigt er über sie, küsst ihren Hals, steht auf und
verschwindet ins Bad.

Der Ehemann beugt sich vor und flüstert seiner Frau zu:
"Der Typ ist wahrscheinlich aus dem Gefängnis ausgebrochen, wie man an
seinen Kleidern sieht. Er hat sicherlich seit Jahren keine echte Frau mehr
gehabt. Ich hab gesehen wie er deinen Hals geküsst hat, er möchte bestimmt
Sex haben. Was immer auch passiert, wehr dich nicht und lass es zu. Tu
alles, was er von dir verlangt und befriedige ihn. Ich weiß es ist sehr
eklig, aber er sieht sehr gefährlich aus und nur so können wir da heil
herauskommen. Sei stark Schatz, ich liebe dich über alles!"

Antwortet die Frau:" Er hat nicht meinen Hals geküsst! Er hat mir ins Ohr
geflüstert, dass er sch.wul ist und dich sehr süß findet. Er hat mich nach
Vaseline gefragt und ich hab im gesagt, dass wir welche im Bad haben. Sei
stark Schatz, ich liebe dich auch!!

--------------------------------------------------------------

Ein Mann kommt in die Apotheke und verlangt vom
Apotheker ein Kondom.
Stolz erzählt er ihm: "Heute Abend bin ich bei
meiner Freundin zum Essen eingeladen, danach
läuft bestimmt noch was!"
Nach zehn Minuten kommt er wieder und sagt: "Ich
hätte gerne noch ein Kondom, grad hab ich von nem
Kumpel erfahren das die Mutter meiner Freundin ne
richtige Schl.ampe ist und es mit jedem macht! Ich
schätze mal da geht heut Abend auch noch so
einiges."
Er bekommt das Kondom und geht...
Abends dann bei seiner Freundin schaut er den
ganzen Abend vor sich auf den Teller, und redet
kein Wort mit den Eltern von ihr.
Entrüstet sagt sie: "Wenn ich gewusst hätte das
du so unfreundlich bist, dann hätte ich dich
nicht eingeladen."
Darauf erwidert er: "Hätte ich gewusst, dass dein
Vater Apotheker ist, dann wäre ich auch nicht
gekommen!"

----------------------------------------------------------------------

Eine Frau sitzt im Flugzeug neben einem Pfarrer.
"Vater", sagt sie, "darf ich Sie um einen Gefallen bitten?" "Gerne, wenn ich kann, meine Tochter." "Also wissen Sie, ich habe mir einen sehr teuren und ganz besonders guten Rasierapparat für Damen gekauft, der ist aber noch ganz neu und jetzt fürchte ich, dass ich beim Zoll einen Haufen Abgaben dafür zahlen muss. Könnten Sie ihn vielleicht unter ihrer Soutane verstecken?" "Das kann ich schon, meine Tochter, das Problem ist nur: ich kann nicht lügen, aber geben sie das Gerät her, es wird mir schon etwas einfallen." Na ja, denkt sich die Frau, irgendwie wird das schon klappen und sie gibt ihm den Rasierer. Am Flughafen fragt der Zollbeamte den Pfarrer, ob er etwas zu verzollen hat. "Vom Kopf bis zur Mitte nichts zu verzollen, mein Sohn!", versichert der Pfarrer. Etwas erstaunt fragt der Zollbeamte: "Und von der Mitte abwärts?" "Da unten", sagt der Pfarrer, "habe ich ein Gerät für Damen, das noch nie benutzt wurde."

Der Zollbeamte lacht schallend und ruft: "Der Nächste bitte..."

 

 

 

 

 

 
12.7.07 02:18





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung